»Damit versetzen wir ausgewählte Mitarbeiter unserer autorisierten Vertragshändler in die Lage, Serviceleistungen an fest installierten Maschinen durchzuführen«, erläutert Dr. Muiris Woulfe, Leiter des SKF Training Centers in Schweinfurt.

ANZEIGE

»Denn erfahrungsgemäß sorgen solche Dienstleistungen für engere und längere Geschäftsbeziehungen zu den Endkunden. Außerdem fördern sie das eigene Wachstum und optimieren nicht selten die Gesamtkosten.« SKF hat ein umfangreiches Paket an aktualisierten, maßgeschneiderten Trainingsmodulen zusammengestellt. Haben die Teilnehmer das Training erfolgreich absolviert, erhalten sie das offizielle CMP-Zertifikat und können damit als von SKF autorisierter Service-Partner beim Kunden agieren.