Mit Dr. Lothar Meier rückt ein Vertreter eines renommierten Industrie-Dienstleistungsunternehmens an die Spitze des in Düsseldorf ansässigen Wirtschaftsverbands WVIS. Der 57-Jährige ist seit 2012 bei Infraserv Höchst tätig und Mitglied im Vorstand des WVIS.

ANZEIGE

Dr. Lothar Meier verfügt über langjährige internationale Branchenkenntnisse und Vertriebserfahrungen. Er setzt sich im WVIS federführend für die strategisch adäquate Positionierung der Branche in der deutschen Industrie ein.

Nach dem Studium der Chemie und Wirtschaftswissenschaften war Dr. Meier mehr als 20 Jahre im Bayer-Konzern in verschiedenen Leitungsfunktionen tätig, darunter auch beim Textilfarbenhersteller DyStar und als Leiter Marketing und Vertrieb bei Bayer Industry Services. Ab 2008 übernahm er bei Thyssen Krupp Xervon die Verantwortung für das Instandhaltungsmanagement und Key Account Management für die chemische und petrochemische Industrie, bevor er Ende 2010 als Leiter Marketing und Vertrieb zur Infraserv Knapsack, der Betreibergesellschaft des Chemieparks Knapsack, wechselte.

ANZEIGE

Meiers Vorgänger Hennerici von der Voith Industrial Services Holding GmbH & Co. KG in Stuttgart stellte seinen Vorstandsposten aufgrund von beruflichen Veränderungen zur Verfügung.