Überwachungskonzepte

Kosten sparen mit Predictive Maintenance

Kosten sparen mit Predictive Maintenance

Mitsubishi Electric bietet praktische Predictive-Maintenance-Lösungen für Werkzeugmaschinen und Roboter an.

Industrie-Router mit zweistufigem Sicherheitskonzept
29.08.2019

Industrie-Router mit zweistufigem Sicherheitskonzept

Eine Fernwartungslösung wird heute oft nur dann akzeptiert, wenn das Anlagenpersonal die Hoheit über sämtliche Online-Verbindungen hat. Dafür bietet der Industrie-Router ›mbNET.rokey‹ von MB Connect Line ein zweistufiges Sicherheitskonzept.

Maschinenausfälle reduzieren
22.07.2019

Maschinenausfälle reduzieren

Das innovative Überwachungssystem für Spindellager von Schaeffler reduziert Maschinenausfälle und ermöglicht höhere Maschinenauslastung.

Wärmenetze bewerten
05.04.2019

Wärmenetze bewerten

Forschung - Ein Forschungsprojekt an der Hafencity Universität (HCU) Hamburg präzisiert die Zustandsbewertung von Wärmenetzen für eine bessere Instandhaltungsstrategie für Energie- infrastrukturen.

Das ›Fluid-Safe Lub-Control-System‹ von Rhenus Lub misst die entscheidenden KSS-Parameter voll automatisiert in Echtzeit. Quelle: Rhenus Lub
11.09.2018

Analyse in Echtzeit

Kühlschmierstoffe - Um Fertigungsprozesse sicherer und ökonomischer zu machen, ermöglicht der Schmierstoffhersteller Rhenus Lub mit ›Rhenus Fluid-Safe‹ eine Industrie-4.0-kompatible Echtzeit-Überwachung des Kühlschmierstoffs (KSS).

Der Profinet-Inspektor NT zeigt auf dem Display den aktuellen Netzwerkgesamtzustand an und liefert erste Diagnosehinweise. Quelle: Indu-Sol GmbH
11.09.2018

Netzwerke überwachen

Monitoring - Um vor Ausfällen zu warnen, hat Indu-Sol ein zentrales Netzwerkmanagement entwickelt. Der Profinet-Inspektor NT und die Monitoring-Software Promanage NT stellen bei Baur in Altenkunstadt einen reibungslosen Warenversand sicher.

Montage von Korrosionsproben in der Anlage. Korrosionsproben sollten immer an kritischen Stellen montiert werden. Quelle: TÜV Süd
11.09.2018

Betriebskosten senken

Korrosionsüberwachung - Das Auslagern von Korrosionsproben ist eine leicht einsetzbare Prüfmethode der Anlagenüberwachung. Kritische Bedingungen für die Werkstoffe und drohende Schäden werden frühzeitig erkannt.

Siemens erweitert sein Portfolio an Industrie-Routern mit dem Scalance M804PB. Dieser ermöglicht den Anschluss von Maschinen und Anlagen (zum Beispiel mit Simatic S7-300/S7-400) über Profibus/MPI an Ethernet-Netzwerke. Bild: Siemens
08.06.2018

Industrie-Router für einen gesicherten Fernzugriff

Siemens erweitert sein Portfolio an Industrie-Routern mit dem Scalance M804PB. Er ermöglicht als Ergänzung zu den Scalance-Routern ein einheitliches Fernwartungskonzept für Bestandsanlagen und neue Anlagen. Damit ist es für Unternehmen der Fertigungsindustrie wie Maschinenbauer (OEM) sowie für Firmen aus den Branchen Automotive, Food & Beverage, Chemie und Pharma geeignet.