Sicherer Fernzugriff – jederzeit und von überall aus

Bender Remote Assist ist die kontinuierliche Anlagenüberwachung aus der Ferne. Dadurch erhöht sich die Betriebssicherheit, denn der Wissensvorsprung bei einem Fehler oder einer Störung kann erheblich vergrößert werden. Damit ist neben der reaktiven Instandhaltung auch eine regelmäßige Überwachung und Analyse zur proaktiven Erkennung des Instandhaltungsbedarfs möglich.

27. September 2016
Bender Remote Assist ist die kontinuierliche Anlagenüberwachung aus der Ferne. Bild: Bender
Bild 1: Sicherer Fernzugriff – jederzeit und von überall aus (Bender Remote Assist ist die kontinuierliche Anlagenüberwachung aus der Ferne. Bild: Bender)

Gleichbleibend hohe Sicherheit bei immer komplexer werdenden Anlagen zu gewährleisten, stellt die Anlagenbetreiber vor wachsende Herausforderungen. Durch unterschiedliche Kommunikationstechnologien, den größer werdenden Funktionsumfang und sich ständig ändernde Normen lassen sich Messwerte und Fehler immer schlechter einschätzen. Resultat ist: Nicht ordnungsgemäß gewartete Anlagen, falsche Parametrierung, keine Anpassung der Geräte an den Alterungsprozess sowie Nichtbeachtung wichtiger Systemfehler. All das kann zu großen Schäden bis hin zu langwierigen Ausfällen führen. Bender Remote Assist entlastet den Betreiber bei dieser Aufgabe durch Fernzugriff, qualitativ hochwertigen Service und Beratung.

Vorteile durch ein Expertennetzwerk während des Betriebs und bei der Dokumentation:

Perfekte Anlagendiagnose durch Bender-Know-howErkennung von anlagentypischen Problemen durch ExpertenKürzere Reaktionszeiten bei auftretenden Fehlern, dadurch höhere VerfügbarkeitSchnelle Unterstützung bei akuten AnfragenReduzierte und planbare KostenVermeidung von ServiceeinsätzenAlle zur Verfügung stehenden Dokumente auf dem aktuellen Stand.