Regelmäßige Reinigung elektrischer Anlagen

Um im Bereich der Nassreinigung elektrischer Anlagen jederzeit das richtige Reinigungsmittel zur Hand zu haben, kooperiert Wisag seit kurzem mit Bremer & Leguil.

10. April 2019
Regelmäßige Reinigung elektrischer Anlagen
Oftmals setzen sich Verschmutzungen wie Zuckerschichten in der Lebensmittelindustrie oder extreme Staubablagerungen, beispielsweise in Steinbrüchen, auf den Anlagen ab, denen nur mit Spezialreinigern zu Leibe gerückt werden kann. (Quelle: Wisag Industrie Service Holding, 2019)

Die regelmäßige Reinigung elektrischer Anlagen ist ein notwendiger Schritt zur Gewährleistung der Anlagenverfügbarkeit. Oftmals setzen sich Verschmutzungen wie Zuckerschichten in der Lebensmittelindustrie oder extreme Staubablagerungen, beispielsweise in Steinbrüchen, auf den Anlagen ab, denen nur mit Spezialreinigern zu Leibe gerückt werden kann. Um für jede Verschmutzung und jeden Einsatzbereich das richtige Reinigungsmittel zur Hand zu haben, kooperiert die Wisag-Industrie-Service-Gruppe, einer der führenden Industriedienstleister Deutschlands, seit kurzem mit Bremer & Leguil, dem deutschen Hersteller und Spezialisten für Schmierstoffe, Reiniger und Instandhaltungsprodukte.

»Die Nassreinigung elektrischer Anlagen basiert auf einem Reinigungsverfahren mit flüssigen Medien«, erklärt Uwe Müller, Regionalleiter von Wisag-Produktionsservice. »Sie kann sowohl an spannungsfrei geschalteten als auch unter Spannung stehenden elektrischen Anlagen durchgeführt werden.« Durch die Verwendung von flüssigen Reinigungsmitteln werden Materialien und Bauteile dabei effektiv und oberflächenschonend gereinigt. Das flüssige Medium erreicht schwer zugängliche Bereiche in der Anlage. Der Reiniger umspült die Bauteile ganzheitlich und löst öl- und fetthaltige sowie staubige Verunreinigungen.

»Gegenüber anderen Verfahren bietet die Elektro-Nassreinigung den Vorteil, dass die Flüssigkeit auch in engste Ritzen und Spalten eindringt und den gelösten Schmutz besonders gründlich und oberflächenschonend herausspült«, betont der Regionalleiter. Die eingesetzten Spezialreiniger lösen auch extrem hartnäckige Verschmutzungen.

»Wir freuen uns sehr darüber, mit Bremer & Leguil einen kompetenten Partner an unserer Seite zu wissen, der uns mit Rat und Tat zur Seite steht. Jeder Anwendungsfall stellt unterschiedliche Ansprüche an Reinigungsmittel – so können beispielsweise in der Lebensmittelindustrie nicht überall die gleichen Reiniger eingesetzt werden wie etwa in der Automobilindustrie«, verdeutlicht Müller. »Die Experten von Bremer & Leguil wissen genau, welches Reinigungsmittel für eine Anlage und deren Verschmutzungsgrad geeignet ist und helfen uns so dabei, für unsere Kunden jederzeit das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.«

www.wisag.de