Netzwerk-Diagnose

Software

Trebing + Himstedt, internationaler Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für den optimalen Einsatz der IT im Produktionsumfeld, hat neue Versionen der Netzwerk-Diagnose-Lösungen TH Scope und TH Link veröffentlicht.

24. März 2014

Die Releases bieten neue Funktionen zur Diagnose von Profinet- und Profibus-Netzen, die die Inbetriebnahme und Instandhaltung von Produktionsanlagen noch effizienter gestalten. Die grafische Topologie eines Profinet-Automationsnetzes kann ab jetzt per PDF-Ausdruck schnell und einfach dokumentiert und archiviert werden. Die Diagnose-Software TH Scope macht damit den Aufbau großer Anlagennetze jetzt auch im grafischen Ausdruck sichtbar und liefert einen schnellen und immer aktuellen Überblick über alle im Netz installierten Geräte, inklusive IP-Adressen, Bandbreiteninformationen und Firmware-Ständen. Mit dem neuen Release geht Trebing + Himstedt ebenfalls einen Schritt weiter in Richtung vernetzter Produktionssysteme. Die neue Version des TH Scope stellt nun Informationen über den Zustand eines Produktionsnetzes (Profibus, Profinet, EtherNet/IP oder Modbus) durch den SNMP-Technologiestandard zur Verfügung.

www.t-h.de

Erschienen in Ausgabe: 01/2014