Kluge Köpfe

Neu in den Aufsichtsrat berufen

Neu in den Aufsichtsrat berufen

Die Hauptversammlung der Mobilex AG hat Thorsten Fischer mit Wirkung zum 1. Januar 2019 in den Aufsichtsrat berufen.

Quelle: Unternehmerverband

Unternehmerische Gestalter

Dr. Reinhard Eisermann (links), Geschäftsführer der Lobbe Holding in Iserlohn, bleibt Vorsitzender des Unternehmerverbandes Industrieservice. Neu in den Vorstand gewählt wurde Stefan Sommer (rechts), Geschäftsführer von SODI Industrie Service in Dormagen.

Prof. Birgit Vogel-Heuser am Joghurt-Demonstrator. Bild: Uli Benz/TUM

»Viele glauben, Industrie 4.0 kann man kaufen.«

Die Zukunft in der Produktion heißt Industrie 4.0. Wer sich ihr verschließt, gilt als rückständig. Doch was ist Industrie 4.0 eigentlich? Prof. Birgit Vogel-Heuser vom Lehrstuhl für Automatisierung und Informationssysteme an der Technischen Universität München (TUM) erklärt, warum eine Definition so schwierig ist und wie Unternehmen die neue industrielle Revolution umsetzen können.

Karsten Decker, Europäischer Energieberater (IHK) der Atlas Copco Kompressoren und Drucklufttechnik GmbH in Essen. Bild: Atlas Copco

»Praktisch jedes Druckluftnetz weist Undichtigkeiten auf.«

Defekte Schläuche, undichte Ventile, falsche Installationen und ineffiziente Kupplungen treiben die Energiekosten für die Erzeugung der Druckluft unnötig hoch. Denn der Kompressor muss mehr Luft bereitstellen, als bei optimaler Auslegung des Netzes nötig wäre. Atlas Copcos Energieberater Karsten Decker erklärt im Interview, warum das Einsparpotenzial selbst bei kleineren Betrieben beträchtlich ist.

Quelle: WVIS

Digitale Kompetenz

»Der digitale Ausbau in Deutschland muss deutlich beschleunigt werden, soll die deutsche Industrie nicht ins Hintertreffen geraten.« Das fordert Dr. Reinhard Maaß, Geschäftsführer des WVIS Wirtschaftsverband für Industrieservice mit Blick auf die Ergebnisse des aktuellen WVIS-Branchenmonitors 2018.