Instandhaltung mit SAP

18. Unabhängiger Management Circle Anwenderkongress am 12./13. September 2018 in Düsseldorf

In der Praxis zeigt sich, dass der Einsatz von SAP ERP Enterprise Asset Management vielen Unternehmen Probleme bereitet und diese an ihre Grenzen stoßen. Das Potenzial, dass SAP EAM wird oft nicht voll ausgeschöpft, da sich die zahlreichen Möglichkeiten nicht auf den ersten Blick erschließen. Der unabhängige Anwenderkongress "Instandhaltung mit SAP" hat das Motto "Im Spannungsfeld zwischen bewährten Lösungen und digitalem Wandel" und diskutiert darum kritisch, was SAP kann und welche Tipps und Tricks es gibt, um SAP in der Instandhaltung einzuführen und zu optimieren.

12. Juni 2018
Im Spannungsfeld zwischen bewährten Lösungen und digitalem Wandel: Hören Sie zukunftsweisende Best Cases namhafter Referenten zu unserem diesjährigen Kongressmotto und erfahren Sie z.B. von Prof. Dr. Karl Liebstückel und Markus Seidl, wie der aktuelle Stand und zukünftige Perspektiven bei der SAP in Bezug auf das Enterprise Asset Management sind. Bild: Management Circle
Bild 1: Instandhaltung mit SAP (Im Spannungsfeld zwischen bewährten Lösungen und digitalem Wandel: Hören Sie zukunftsweisende Best Cases namhafter Referenten zu unserem diesjährigen Kongressmotto und erfahren Sie z.B. von Prof. Dr. Karl Liebstückel und Markus Seidl, wie der aktuelle Stand und zukünftige Perspektiven bei der SAP in Bezug auf das Enterprise Asset Management sind. Bild: Management Circle)

SAP-Anwender aus den verschiedensten Branchen stellen ihre Erfahrungen vor und teilen ihre Lösungswege mit Ihnen.

Sie hören Erfahrungsberichte von Anwenderunternehmen im Plenum sowie in parallelen Fachforen speziell für Einsteiger und Fortgeschrittene. Sie lernen auch in kleinen interaktiven Workshop-Gruppen das System ausgiebig mit Live-Demos kennen. Wir sind sicher, dass Sie von diesem unabhängigen Kongress zahlreiche Anregungen, Tipps & Tricks für Ihr eigenes Unternehmensumfeld mitnehmen und neue Ideen entwickeln werden!