17. FEBRUAR 2019

zurück

kommentieren drucken  

"Kunden und Partner profitieren noch deutlicher von unserer Nähe zu SAP."


Walter Kiesinger, CEO der Coresystems AG, spricht im Interview über strategische Ziele und neue Chancen nach Übernahme der abgespaltenen Coresystems FSM AG durch SAP .
Mehrseitiger Artikel:
  1 2


Warum ist die Zusammenarbeit mit der Coresystems AG für Kunden und Partner so interessant?
Kunden und Partner erhalten den bewährt hochwertigen Service, den wir seit der Gründung von Coresystems 2006 etablieren konnten. Durch den Ausbau unseres Teams und die Intensivierung unserer Aktivitäten werden wir diesen noch stärker am Kundenbedarf ausrichten – ganz nach dem Customer First-Prinzip. Weitere Vorteile bietet die enge Partnerschaft mit SAP. Dadurch erhalten wir direkten und exklusiven Zugang zu sämtlichen neuen Technologien des deutschen Softwareherstellers. Außerdem werden wir Lösungen wie beispielsweise C/4HANA in unser Portfolio aufnehmen und Schnittstellen schaffen. Dadurch erschließen sich für Kunden und Partner neue Möglichkeiten, wenn es um die Effizienz ihrer Geschäftsprozesse geht.
 
Wird die Coresystems AG künftig auch eigene Produkte auf den Markt bringen?
Einhergehend mit unserer Fokussierung auf das Kerngeschäft rund um SAP Business One werden wir auch unsere Produktpalette der B1 AddOns weiterentwickeln. Durch das regelmäßige Feedback unserer Kunden und Partner kennen wir hier die Anforderungen sehr genau. Unser Ziel ist, dass Kunden und Partner stets an Innovationen teilhaben und einen unmittelbaren Mehrwert erkennen. Deshalb stehen nicht nur der Support und Vertrieb im Fokus, sondern wir investieren auch erheblich in unsere R&D-Abteilung, mit dem ehrgeizigen Ziel, bis Ende des Jahres eine aktualisierte, innovative Roadmap unserer Produkte zu präsentieren.


Mehrseitiger Artikel:
  1 2
Datum:
14.11.2018
Unternehmen:
Bilder:
Coresystems

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 


i-Quadrat 2/2018

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben