22. JULI 2018

zurück

kommentieren drucken  

Vergleichstest verschiedener Wärmebildkameras


Dass sich der Einsatz von Thermografie in der Instandhaltung bewährt, zeigt auch das Testurteil des Fraunhofer Instituts (IOSB) aus Karlsruhe. Das renommierte Institut bestätigt unter anderem den Nutzen von Testo-Super-Resolution - ein Feature, mit dem eine um den Faktor 1,6 erhöhte geometrische Auflösung der Wärmebilder und damit ein genaueres Messergebnis erreicht wird.
Bild 2 von 5:
Gemessene Sichtfelder und daraus berechnetes IFOV der untersuchten Thermographie-Kameras. Bei der Suche nach thermischen Auffälligkeiten an großen Anlagen ist ein großes Sichtfeld von Vorteil. Bild: Testo
Alle Bilder zu diesem Artikel:

Unabhängige Experten sind von Testo-Wärmebildkameras mit ihrer Super-Resolution-Technologie überzeugt. Das renommierte Fraunhofer-Institut bestätigt den Nutzen von Testo-Super-Resolution für typische Aufgaben in der Industrie. Bild: Testo Gemessene Sichtfelder und daraus berechnetes IFOV der untersuchten Thermographie-Kameras. Bei der Suche nach thermischen Auffälligkeiten an großen Anlagen ist ein großes Sichtfeld von Vorteil. Bild: Testo Funktionsweise der Super-Resolution-Technologie: In einer Sequenz aufgenommene Bilder werden zu einem einzelnen hochauflösenden Bild kombiniert. Bild: Testo Die sechs untersuchten Thermographie-Kameras mit ihren technischen Daten. Bild: Testo
Vergleich von Thermographie-Kameras im Auftrag des Fachmedienhauses Vogel Business Media; Fraunhofer Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB; April 2013. Bild: Testo

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 


i-Quadrat 1/2018

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben