Einsatz mobiler Lösungen in Instandhaltung & Service11. Anwenderforum | 21. – 22. Oktober 2015, Düsseldorf

Der Einsatz smarter Endgeräte, die fortschreitende Digitalisierung von Prozessen, der unmittelbare Zugang zu Echtzeitinformationen – Unternehmen machen sich fit für den digitalen Wandel. Auch vor der Instandhaltung macht diese Entwicklung nicht halt. Ein mobiles Instandhaltungssystem verringert und verkürzt administrative Vorgänge und erhöht die Qualität der Informationen. Intelligente Sensoren und Auto-ID-Technologien bringen Maschinen ‚zum Reden‘ und kommunizieren selbstständig ihren Wartungsbedarf.

25. August 2015

Doch wie lassen sich die Weichen richtig stellen, um in der Praxis nicht bei der Umsetzung zu scheitern? Das 11. Anwenderforum ‚Einsatz mobiler Lösungen in Instandhaltung und Service‘ vom 21. und 22. Oktober in Düsseldorf bietet eine bewährte Plattform, mit Anwendern und Experten die wichtigsten Fragestellungen beim Einsatz mobiler Lösungen zu diskutieren. Referenten namhafter Unternehmen wie ALBA, AVL LIST, Berliner Verkehrsbetriebe, Bridgestone Europe, Energie Steiermark, Evonik , Hoval, RWE Power, SAG, Sasol, Siemens und Syna berichten, wie sie neue Technologien nutzen, um ihre eigene Produktivität erfolgreich neu zu definieren.

In parallelen Foren haben Teilnehmer die Möglichkeit, das Tagungsprogramm auf ihre Bedürfnisse hin auszurichten und genau an den Sessions teilzunehmen, die ihnen bei der Umsetzung Ihrer eigenen Projekte helfen.

Weitere Information unter www.tacook.de/Mobile2015