Digital gesteuert

Management

Maintenance-System - Der IT-Lösungsanbieter Kutzner Prozessoptimierung hat ein exklusives Industriemanagement-Tool für Kaefer Industrie entwickelt. ›MainMan‹ gewährleistet einen reibungslosen Produktionsbetrieb.

11. September 2018
Quelle: Shutterstock/Suwin
Bild 1: Digital gesteuert (Quelle: Shutterstock/Suwin)

Kutzner Prozessoptimierung konzentriert sich als Anbieter für branchenbezogene Individualentwicklungen mit seinem Portfolio auf die Optimierung von Betriebsabläufen im industriellen Umfeld. Diese Expertise fließt aktuell in ein Maintenance-System für Kaefer Industrie GmbH ein.

Hinter dem Namen ›MainMan‹ steht eine mehrstufige Wartungs- und Dokumentationslösung, die Wartungsprozesse in Industrieunternehmen steuert und optimiert. Kaefer erteilte Kutzner den Auftrag, ein System zu entwickeln, mit der sowohl alle Wartungsprozesse innerhalb des eigenen Unternehmens als auch die Wartungsprozesse der firmeneigenen Kunden digital gesteuert, dokumentiert und überwacht werden können.

›MainMan‹ ist eine modulare Portallösung, die sich auf drei elementare Pfeiler stützt und Wartungstrupps, Servicemitarbeiter sowie Maintenance-Verantwortliche bei ihrer täglichen Arbeit begleitet. Cockpit und Kommunikationszentrale ist das ›MainMan‹-Serviceportal, von dem aus Projektverantwortliche Datenerfassung, Dienstleistungen, Wartungsmaßnahmen und Brandschutz einsehen, auswerten und steuern. Kaefer-Kunden erhalten volle Transparenz zu allen Maßnahmen und Wartungsergebnissen über das angedockte Kundenportal ›MainPatch‹.

Ampeldarstellung

Hier hinterlassen sie Bauteilzeichnungen zu den einzelnen zu wartenden Gegenständen, drucken Reports aus und behalten dank einprägsamer Ampeldarstellung tagesaktuelle Überblicke über den Zustand einzelner Gewerke, um zum Beispiel Planungen für Neuanschaffungen rechtzeitig in die Wege zu leiten.

Das mobile Arbeits-Tool ›MainScan‹ komplettiert schließlich dieses System als drittes Element. Es läuft auf Windows-10-Pads mit moderner Scantechnologie und bietet den Wartungsmitarbeitern vor Ort die Möglichkeit, Daten schnell und einfach zu erfassen sowie Fotos der zu prüfenden Objekte aufzunehmen.

Der Gesetzgeber gibt Industrieunternehmen je nach Gewerk und Gegenstand verschiedene Vorschriften an die Hand, die die Sicherheit im täglichen Betrieb gewährleisten.

Hinterlegte Normen

Bei der Einhaltung dieser Gesetzesvorgaben helfen in ›MainMan‹ hinterlegte Umweltnormen, Reparaturempfehlungen und Wartungsintervalle. Die Parameter lassen sich nahezu unbegrenzt in das System integrieren und sorgen für höchste Effizienz und Transparenz in der Planung der jeweiligen Wartungsschritte.

Die Flexibilität des Tools gilt als weiterer entscheidender Vorteil: Verändert sich die Betriebssituation, beispielsweise durch Anschaffung weiterer Maschinen oder Gewerke, ist die nachträgliche Erfassung in das Wartungssystem jederzeit möglich.

Der Auftraggeber Kaefer und Dienstleister Kutzner sehen in ›MainMan‹ kein abgeschlossenes Projekt, sondern eine zukunftsgewandte Managementlösung, die sich kontinuierlich weiterentwickelt, um bei dem digitalen Tempo in der Industrie mitzuhalten und um Risiken zu minimieren.

Aktuell arbeiten die involvierten Projektteams an einer noch schnelleren Synchronisierung der Daten mittels einer serverbasierten Lösung. Die Vorteile kann Christian Kutzner durch seine Erfahrungen mit dem System klar benennen. »An Standorten und in Betrieben, die neu mit der Lösung arbeiten, entfällt die komplette Zettelwirtschaft, und wer bereits mit dem Tool arbeitet, der profitiert von noch schnellerer Auskunftsfähigkeit für seine Kunden«, verdeutlicht der Industrie- und IT-Experte.

Erschienen in Ausgabe: 02/2018