Zukunftssicher mit durchgängiger Leittechnik

Zukunftssicher mit durchgängiger Leittechnik

Brimi Milchhof Brixen hat in einen umfangreichen Retrofit investiert. Kern der neuen Lösung ist ein Prozessleitsystem von Siemens.

»Wir beschäftigen uns intensiv mit der Frage, wie ältere Maschinen für die Digitalisierung zukunftsfit gemacht werden können.«

»Wir beschäftigen uns intensiv mit der Frage, wie ältere Maschinen für die Digitalisierung zukunftsfit gemacht werden können.«

Professor Eberhard Abele, Leiter des Instituts für Produktionsmanagement, Techno...

Nachhaltige Maschinenüberholung

Nachhaltige Maschinenüberholung

Eine Maschinenüberholung bei Studer macht aus einer alten eine neuwertige Schlei...

Wie gelingt digitale Instandhaltung mit dem Einsatz von Drohnen und künstlicher Intelligenz?

Wie gelingt digitale Instandhaltung mit dem Einsatz von Drohnen und künstlicher Intelligenz?

Die Instandhaltung von Rotorblättern von Windenergieanlagen ist ohne digitale Unterstützung sehr personalintensiv und zeitaufwendig. Bei klassischer Vorgehensweise werden die Rotorblätter durch ein Team von Industriekletterern inspiziert. Dieses dokumentiert aufgefallene Schäden mit Fotos. Im nächsten Schritt werden diese Fotos im Backoffice einzeln von Spezialisten begutachtet und die dokumentierten Schäden kategorisiert. Anhand dieser Kategorisierung entscheidet der Betreiber der Anlagen, welche Schäden repariert werden und erteilt einen Reparaturauftrag an einen externen Dienstleister, häufig derjenige, welche die Inspektion durchgeführt hat. Dabei ist es keine Seltenheit, dass zwischen der Feststellung eines Schadens bei der Inspektion und der Reparatur dieses Schadens ein Jahr vergeht.

Aktuelle Ausgaben
Ausgabe 02/2019 02/ 2019
Ausgabe 01/2019 01/ 2019