13. DEZEMBER 2018
Aktuelles aus der Branche

Der Schlaue Klaus verkürzt die Durchlaufzeit der Befundung um mehr als 50 Prozent. Bild: Liebherr-Components AG Das intelligente Assistenzsystem „Schlauer Klaus“ von Optimum Datamangement Solutions verkürzt bei Liebherr in Ettlingen die Durchlaufzeiten um bis zu 50 Prozent, erhöht die Produktivität, identifiziert Teile zu 100 Prozent und schafft Freiräume für qualifizierte Arbeiten.   » weiterlesen


Reguläre Kehrmaschinen eignen sich nur bedingt für die Beseitigung von metallischen Rückständen, da sich diese schnell in den Bürsten verhaken oder gar das Innenleben der Maschinen beschädigen. Bild: Lichtkunst.73/pixelio.de Für die Beseitigung von Spänen, Nägeln und Schrauben eignet sich der Handmagnetbesen von Magna-C. Mit ihm lassen sich metallische Teile mit nur wenigen Handbewegungen aufsammeln und an der gewünschten Stelle wieder ablegen.   » weiterlesen


Sonotec mit dem Preis der Umweltallianz in der Kategorie „Energieeffizienz“ ausgezeichnet: Nicki Bader (Business Unit Director Vorbeugende Instandhaltung), Hans Joachim Münch (Geschäftsführer Sonotec Ultraschallsensorik Halle GmbH), Michael Münch (Business Unit Director Vorbeugende Instandhaltung), Stephanie Moczigemba (Marketing Managerin) (v.l.n.r.) Bild: Sonotec Mit seinem Sonaphone-Ultraschallprüfgerät für Instandhaltung 4.0 hat der Hallenser Ultraschallspezialist Sonotec die Jury der Umweltallianz Sachsen-Anhalt überzeugt und den Preis in der Kategorie 'Energieeffizienz' gewonnen.   » weiterlesen


Die Global Tech I Offshore Wind GmbH betreibt einen der ersten Far-Offshore-Windparks in der Nordsee: Bereits 2015 in Betrieb gegangen ist er mit über 100 km Entfernung einer der von der Küste am weitesten entfernte Windparks. Bild: Global Tech I/Henthorn Die Global Tech I Offshore Wind GmbH betreibt einen der ersten Far-Offshore-Windparks in der Nordsee mit 80 Windkraftanlagen der 5-Megawatt-Klasse. Für Planung, Umsetzung und Dokumentation der Instandhaltung der Anlagen entschied sich Global Tech I für das Enterprise Asset Management-System IBM Maximo in Verbindung mit den Modulen des Insight Control Panels der GIS mbH.   » weiterlesen


Der Wartungsmonitor bietet die Möglichkeit, Warn- und Alarmschwellen zu definieren und entsprechende Hinweise über die App oder andere Kanäle zu übermitteln. Bild: Procom Procom bietet mit seiner Industrie-4.0-Plattform Clouver eine IoT-Lösung, die jederzeit einen umfassenden Einblick in einen laufenden Maschinenpark ermöglicht. Der Clouver-Wartungsmonitor ist dabei ein wesentliches Element, mit dem Maschinenhersteller ihren Kunden Mehrwerte bieten und die Maschinenverfügbarkeit steigern können.   » weiterlesen

ANZEIGE

Menschen und Meinungen

"Kunden und Partner profitieren noch deutlicher von unserer Nähe zu SAP."

Walter Kiesinger, CEO der Coresystems AG, spricht im Interview über strategische Ziele und neue Chancen nach Übernahme der abgespaltenen Coresystems FSM AG durch SAP .  » weiterlesen

Welche digitalen Innovationen für Instandhaltung und Service sind sinnvoll?

Die allgemeine Frage nach digitalen Innovationen für die Instandhaltung, die Sinn machen, ist freilich nur schwer zu beantworten – liegt die Sinnhaftigkeit doch immer auch im subjektiven Wahrnehmungsfeld der beteiligten Akteure. Dennoch ist es in jedem Fall spannend, sich Gedanken darüber hinzugeben, welche computergestützten Anwendungen wohl in Zukunft Einzug im Bereich des Instandhaltungs- beziehungsweise Servicemanagements halten werden.  » weiterlesen

Unternehmerische Gestalter

Dr. Reinhard Eisermann (links), Geschäftsführer der Lobbe Holding in Iserlohn, bleibt Vorsitzender des Unternehmerverbandes Industrieservice. Neu in den Vorstand gewählt wurde Stefan Sommer (rechts), Geschäftsführer von SODI Industrie Service in Dormagen.  » weiterlesen

"Mit RCM lässt sich die Erfassung von Daten erheblich reduzieren."

Warum die Absicherung der Produktion durch die zuverlässigkeitsorientierte Instandhaltung eine Alternative zur umfangreichen Datenerfassung darstellt, erklärt Georg Hünnemeyer, System Engineer und Geschäftsführer von Hünnemeyer Consulting.  » weiterlesen

Digitale Kompetenz

»Der digitale Ausbau in Deutschland muss deutlich beschleunigt werden, soll die deutsche Industrie nicht ins Hintertreffen geraten.« Das fordert Dr. Reinhard Maaß, Geschäftsführer des WVIS Wirtschaftsverband für Industrieservice mit Blick auf die Ergebnisse des aktuellen WVIS-Branchenmonitors 2018.   » weiterlesen

i-Quadrat 2/2018

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben