11. DEZEMBER 2017

zurück

kommentieren drucken  

Alternative Verfahren zur Rotorblattinspektion


Rotorblätter von Windkraftanlagen müssen durch wiederkehrende Inspektionen mindestens alle vier Jahre von Industriekletterern auf strukturelle Integrität geprüft werden. Im Forschungsprojekt 'Thermoflight‘ untersuchen Fraunhofer-Wissenschaftler mit Partnern aus Industrie und Forschung alternative Inspektionsverfahren.
Bild 1 von 1:
Industriekletterer seilen sich am Rotorblatt ab. Bild: Seilpartner GmbH

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 


i-Quadrat 2/2017

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben