11. DEZEMBER 2017

zurück

kommentieren drucken  

Zusammenarbeit ausgeweitet


Bilfinger und der Schweizer Pharmahersteller Siegfried AG intensivieren ihre Zusammenarbeit. Am Siegfried-Hauptsitz in Zofingen konnten durch die Kooperation bereits die Instandhaltungskosten gesenkt und die Anlagenverfügbarkeit gesteigert wurden.
Bild 4 von 4:
Siegfried hat seine jährlichen Instandhaltungskosten dank Bilfinger um mehr als 30 Prozent gesenkt. Bild: Bilfinger SE
Alle Bilder zu diesem Artikel:

Bilfinger hat für Siegfried ein 24/7/365-Servicekonzept erstellt, sodass immer ein Experte des Unternehmens vor Ort ist. Bild: Bilfinger SE Im Rahmen der Partnerschaft übernimmt Bilfinger bei Siegfried die Organisation von Instandhaltung, Engineering und Sicherheitsdiensten. Bild: Bilfinger SE Innerhalb von 60 Minuten ist ein Bilfinger-Mitarbeiter im Störfall zur Stelle und kümmert sich darum, dass die Anlagenverfügbarkeit gewährleistet ist. Bild: Bilfinger SE Siegfried hat seine jährlichen Instandhaltungskosten dank Bilfinger um mehr als 30 Prozent gesenkt. Bild: Bilfinger SE

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 


i-Quadrat 2/2017

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben