11. DEZEMBER 2017

zurück

kommentieren drucken  

Druckluftkennzahlen komfortabel berechnen


Mit der kürzlich erschienenen App Calculat-Air vom Leinfeldener Druckluft- und Pneumatikspezialisten Mader lassen sich die wichtigsten Druckluftkennzahlen schnell und einfach berechnen – ob passender Rohrleitungsdurchmesser oder Druckluftbehältergröße.
Bild 1 von 5:
Mit Mader-Calculat-Air können Nutzer die wichtigsten Druckluftkennzahlen schnell und komfortabel ermitteln. Bild: Mader
Alle Bilder zu diesem Artikel:

Mit Mader-Calculat-Air können Nutzer die wichtigsten Druckluftkennzahlen schnell und komfortabel ermitteln. Bild: Mader Sind alle relevanten Angaben gemacht, wird die gewünschte Kennzahl im blauen Feld angezeigt. Bild: Mader Der Schnellrechner bietet einen umfassenden Überblick zu den wichtigsten Druckluftkennzahlen. Bild: Mader Neben Druckluftkennzahlen liefert die App auch praktische Tipps für eine effiziente und zukunftssichere Druckluftversorgung. Bild: Mader
Vasileios Balachtsis, verantwortlich für Innovationsmanagement bei Mader, hat den Calculat-Air mitentwickelt. Bild: Mader

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 


i-Quadrat 2/2017

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben