23. NOVEMBER 2017

zurück

kommentieren drucken  

Mietausrüstung für die Wartung


Bei Atlas Copco Tools können Anwender für eine Wartung neuerdings Hochmomentschrauber und Vorspannzylinder auch mieten, statt sie zu kaufen. Der Service nennt sich „Mietexpress 24/7“ und stellt rund um die Uhr sichere Lösungen zur Verfügung.

„Ein Anruf genügt, und wir bringen Hydraulikschrauber oder Vorspannzylinder sofort auf den Weg“, verspricht Dirk Westrup, Business-Manager Bolting bei der Atlas Copco Tools Central Europe GmbH in Essen. Deren Kunden können hydraulische Schraubwerkzeuge für Drehmomente bis zu 70.000 Newtonmeter (Nm) sowie hydraulische Vorspannzylinder mit Vorspannkräften von mehr als 2.600 Kilonewton (kN) jetzt auch mieten. Das Angebot ist bei ungeplanten Störfällen ebenso interessant wie für Anwender, die für reguläre Wartungseinsätze kein eigenes Werkzeug anschaffen möchten.

Schnelle Unterstützung spart große Summen

„Wenn eine Produktionsstörung oder gar ein -stillstand eintritt, ist die Zeit kostbar“, erklärt Westrup. „In dem kurzen Telefonat können unsere erfahrenen Berater auch das für die jeweilige Anwendung optimale Zubehör definieren. Es wird dann gleich zusammen mit dem Werkzeug verschickt.“ Atlas-Copco-Kunden profitierten von der hohen Verfügbarkeit sowie den kurzen Lieferzeiten der hydraulischen Werkzeuge und Montagesysteme. Als Komplettanbieter in der Schraubtechnik arbeite Atlas Copco mit Kunden aller Industriesegmente vertrauensvoll zusammen. „Unser Produktangebot haben wir auch im Hochmomentbereich genau auf ihre Anforderungen abgestimmt“, betont Westrup.

Stillstands- und Ausfallkosten minimieren

Die Frage nach dem Kauf oder der Miete eines Werkzeuges sei zweitrangig. An erster Stelle stehe die Produktivität. „Ob geplant oder spontan benötigt – im Bedarfsfall mobilisieren wir die Verschraubungslösung, die einen Stillstand schnellstens behebt und die Ausfallzeit auf ein Minimum reduziert“, fährt Westrup fort. „Zu unseren langjährigen Partnern zählen Kunden in der Windenergiebranche, im Maschinen-, Fahrzeug- und Anlagenbau, aber auch in der Öl-, Gas- und Chemieindustrie.“

Ein unerwarteter Notfall oder auch ein geplanter Wartungsfall bedeute immer einen kosten- und ressourcenbindenden Produktionsausfall, den es schnellstens zu beheben gelte. „Deshalb liefert unser Mietexpress 24/7 im Notfall noch am selben Tag die nötige Lösung!“ Und falls der Kunde die gemietete Atlas-Copco-Ausrüstung in seinem Bestand behalten möchte, würden die Mietkosten beim Kauf unbürokratisch verrechnet.

Datum:
02.12.2016
Unternehmen:
Bilder:
Atlas Copco Tools
Atlas Copco Tools
Atlas Copco Tools

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 


i-Quadrat 2/2017

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben