23. NOVEMBER 2017

zurück

kommentieren drucken  

Für ein effizientes Automatisierungsengineering


Markt

Notebook - Die neueste Generation der einschaltfertigen, robusten Industrie-Notebooks hat Siemens mit einer Vielzahl praxisnaher Funktionen für das mobile Engineering ausgestattet.

Das Programmiergerät Simatic Field PG M5 ist mit vorinstallierter Simatic-Engineering-Software TIA Portal (Totally Integrated Automation) für schnelle und effiziente Projektierung, Inbetriebnahme, Service und Wartung ausgelegt sowie für das Engineering im Technischen Büro geeignet. Das neue Notebook mit robuster Hardware für mobile Einsätze in Industrieanlagen gibt es in zwei Versionen: Die Comfort-Ausführung ist mit einem Intel-Core-i5-Prozessor ausgestattet. Die Advanced-Variante verfügt über einen leistungsfähigeren Intel-Core-i7-Prozessor. Zudem lässt sich das Advanced-Gerät mit den Schnittstellen der vorherigen Controller-Generation Simatic S5 konfigurieren. Das neue Simatic Field PG M5 bietet onboard alle zum effizienten Engineering von Industrieautomatisierungsanwendungen notwendigen Schnittstellen: zum Beispiel eine Profibus- und zwei Profinet-Schnittstellen zur Anbindung an den Automatisierungsprozess sowie vier USB-3.0-Schnittstellen. Per Simatic-Card-Reader-Schnittstelle lassen sich Simatic-Speicherkarten direkt auf dem Industrie-Notebook programmieren. Optimiert für das Engineering mit dem TIA-Portal, wird Simatic Field PG M5 einschaltfertig mit vorinstallierter Simatic-Engineering-Software ausgeliefert – für die aktuelle und Vorgängergeneration an Simatic-Controllern und HMI-Geräten.
www.siemens.de

Ausgabe:
IQ 02/2016
Unternehmen:
Bilder:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren...

Revision im Griff

Revision im Griff

Ersatzteillager - Ein Instandhaltungssonderfall im E.on-Kraftwerk Grohnde ist die Revisionsphase. Für alle sonst nicht möglichen Reparaturen steht dann ein knappes Zeitfenster zur Verfügung auch eine Bewährungsprobe für das automatisierte Lager. » weiterlesen
ERP-Outsourcing

ERP-Outsourcing

Software Bereits seit über zehn Jahren betreibt der Fräsmaschinenhersteller Kunzmann seine betriebswirtschaftliche IT-Lösung von Abas im Rechenzentrum eines Dienstleisters und spart damit Kosten und Personal. » weiterlesen
Retrofit-Großauftrag

Retrofit-Großauftrag

Schuler bietet nicht nur neue Pressen an, sondern auch die Modernisierung von bestehenden Anlagen. » weiterlesen
Rundum-Service

Rundum-Service

Das Serviceangebot des Werkzeugmaschinenherstellers MAG schließt Maschine, Peripherie, Prozess sowie ein professionelles Projektmanagement mit ein. Die Vorteile dieses Rundum-Service verdeutlicht ein beispielhaftes Retrofitprojekt. » weiterlesen
Industriestandort in Gefahr?

Industriestandort in Gefahr?

Die Branche der Industriedienstleister sieht mit Sorge politische und gewerkschaftliche Bestrebungen, Regeln der Mitbestimmung auf durch Werkverträge geregelte Dienstleistungen auszudehnen. » weiterlesen

i-Quadrat 2/2017

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben