23. NOVEMBER 2017

zurück

kommentieren drucken  

Synergieeffekte geschaffen


Das IT- und Datenkommunikationsunternehmen Wireless Netcontrol ist eine Kooperation mit Copa-Data eingegangen. Nun zählt der Anbieter von HMI-Scada-Software zu den Partnern von Wireless Netcontrol und empfiehlt die Verwendung der GSM-Modems in Verbindung mit seinem Zenon-Analyser für die Fernwartung von Maschinen und Anlagen.

Unabhängig von vorhandenen Netzwerken in Unternehmen geht der Trend in der Fernwartung und Störmeldung von Maschinen und Anlagen immer mehr in die Richtung von GSM-Systemen. Hinzu kommen Forderungen aus der Politik zur eigenständigen Energie-Auditierung und fallende Kosten bei den Providern.

Die HMI-Scada-Software von Copa-Data erfasst eine Vielzahl von Daten und sendet sie sicher und plattformunabhängig mittels GSM-Modems an den Zentralrechner, wo dann die Auswertung stattfindet. Ziel ist die Überwachung von Anlagen und Maschinen sowie das Loggen von Daten, um Produktionsausfälle zu vermeiden und die eingesetzte Energie zu optimieren.

Wireless Netcontrol stellt die Geräte zur Datenübertragung bei und hat sein Produktportfolio erweitert. Neben der 2G- und 3G-Technik ist nun auch das LTE-Modem in zwei verschiedenen Bauformen erhältlich. Im Gerät ist ein Modem-Modul des Herstellers Telit verbaut.

Industrielle Standard-Schnittstellen und ein integrierter SIM-Kartenleser ermöglichen einen universellen Einsatz der LTE-Modems in der Datenkommunikation in Bereichen wie Telemetrie und Telematik. Durch die drei zur Verfügung stehenden Datenschnittstellen Ethernet/LAN, USB und RS232 sind diese Modems bei der Konfiguration flexibel und die vorhandene Technik kann weiter verwendet werden, wodurch mögliche Zusatzkosten eingespart werden. Die Datenschnittstelle sowie der SMA-Antennenanschluss befinden sich frontseitig, daher ist es zum Konfigurieren nicht nötig spannungsführende Teile freizulegen.

Die flexible Anwendung der Hardware von Wireless Netcontrol und die verschiedenen Software-Varianten der HMI-Scada-Software von Copa-Data ermöglichen dem Kunden die Übertragung einer Vielzahl von Daten, um den Vorgaben der Politik zu Energieaudits und dem eigenen Interesse an Kostensenkungen Rechnung zu tragen.

Datum:
16.07.2015
Unternehmen:
Bilder:
Wireless Netcontrol
Wireless Netcontrol

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 


i-Quadrat 2/2017

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben