22. JANUAR 2018

zurück

kommentieren drucken  

Für rauhe Umgebungen


Robuste Computer

Getac feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen und ist einer der weltweit führenden Branchenpioniere im Bereich Entwicklung und Produktion von robusten Computern für den Einsatz in rauen Umgebungen.
Mehrseitiger Artikel:
1 2  

Ursprünglich belieferte Getac nur das Militär, heute arbeitet Getac auch mit Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen zusammen wie Logistik, Automotive, Automation, Maschinenbau und Versorger sowie aus den Bereichen Geoinformation, öffentliche Sicherheit und Rettungswesen. Und da Getac auch explosionsgeschützte Geräte anbietet, gehören zudem Unternehmen aus Chemie, Pharmaindustrie und Verfahrenstechnik mit zum Kundenstamm.

Getac gelangen einige technologische Durchbrüche, die die Leistung und Sicherheit von Computereinsätzen in gefährlichen Umgebungen erheblich verbesserten. Zu nennen wären die Bildschirmtechnologie Quadra-Clear für optimale Lesbarkeit bei Sonnenlicht, Nachtsichtgeräte ohne spezielle Brillen oder separate Filter, effiziente Energiespartechnologien sowie der erste multitouch-resistente Sensorbildschirm für den Einsatz in robusten Computern.

Alle Geräte sind MIL-STD-810F zertifiziert und entsprechen den Schutzklassen von IP54 über IP65 bis hin zu IP67; sie verfügen über sämtliche Kommunikationsmöglichkeiten wie WLAN, WWAN, GPS, Bluetooth oder RFID. Getac bietet Geräte sowohl für Windows als auch Android.

Für die Instandhaltung hat Getac einige spezielle Technologien entwickelt – wie Lumi-Bond – ein kapazitiver Touchscreen aus Gorilla-Glass, bedienbar mit Handschuh und Stift, Flexiconn und Hot Swappable Battery Design – Batteriewechsel ohne Störung der laufenden Anwendung.

Da Getac – als einziger Anbieter robuster Geräte – komplett inhouse fertigt, besitzt es einen großen Spielraum in der Entwicklung. So konnte Getac seine ›Thin & Light Technology‹ realisieren und nun als Marktführer schmale und leichte Geräte anbieten, wie beispielsweise die Tablet-Computer Z710 oder T800.

Um Instandhaltungsaufgaben effizient erfüllen zu können, sind ausgezeichnete Drahtlosfunktionen, lange Batterielaufzeiten und gute Konnektivitätseigenschaften ebenso wichtig wie hohe Leistungsfähigkeit für schnelle Prozesse – häufig mithilfe von GPS oder GIS – sowie große Speicherkapazitäten.

Außerdem müssen Geräte dieser Art Temperaturbeständigkeit, Schock-, Spritzwasser- und Staubfestigkeit sowie hervorragende Display-Eigenschaften (Lesbarkeit bei Sonnenlicht oder gute Handschuhbedienbarkeit) aufweisen können. Auch hohe Flexibilität was verschiedene Anschlüsse betrifft sowie Bedienkomfort sind zusätzliche Faktoren, die eine wichtige Rolle in der Anwendung spielen. All diese Anforderungen beantwortet Getac mit einer breiten Produktpalette.

Mit einer speziellen Power- Management-Technologie konnte zusätzlich die Energieeffizienz der Geräte extrem gesteigert werden, was sich durch besonders lange Batterielaufzeiten auszeichnet. Wer einen ganzen Arbeitstag störungsfrei mit seinem Gerät arbeiten kann, weiß das sehr zu schätzen.


Mehrseitiger Artikel:
1 2  
Ausgabe:
IQ 02/2014
Unternehmen:
Bilder:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren...

Der andere Blick

Der andere Blick

Studie Kraftwerksbetreiber und Industrie vergeben Instandhaltung oft an Externe. Welche Kriterien auftragsentscheidend sind, sehen beide Seiten aber unterschiedlich. » weiterlesen
ERP-Outsourcing

ERP-Outsourcing

Software Bereits seit über zehn Jahren betreibt der Fräsmaschinenhersteller Kunzmann seine betriebswirtschaftliche IT-Lösung von Abas im Rechenzentrum eines Dienstleisters und spart damit Kosten und Personal. » weiterlesen
Retrofit-Großauftrag

Retrofit-Großauftrag

Schuler bietet nicht nur neue Pressen an, sondern auch die Modernisierung von bestehenden Anlagen. » weiterlesen
Ganzheitlicher Ansatz

Ganzheitlicher Ansatz

Prozessleitsysteme oder Produktionsanlagen müssen von Zeit zu Zeit auf den aktuellsten Stand gebracht werden. Invensys Operations Management bietet effiziente Lösungen zur Modernisierung und Verbesserung veralteter Anlagen. » weiterlesen
Rundum-Service

Rundum-Service

Das Serviceangebot des Werkzeugmaschinenherstellers MAG schließt Maschine, Peripherie, Prozess sowie ein professionelles Projektmanagement mit ein. Die Vorteile dieses Rundum-Service verdeutlicht ein beispielhaftes Retrofitprojekt. » weiterlesen

i-Quadrat 2/2017

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben