19. NOVEMBER 2017

zurück

kommentieren drucken  

Welche Bedeutung haben Smart Data für die vorausschauende Wartung?


Nachgefragt

Smart Data macht eine neue Generation von Systemen zur zustandsbasierten und vorausschauenden Wartung möglich.

Betriebs- und Wartungsdaten werden damit zum wertvollen Wirtschaftsgut, weil diese die Grundlage für neuartige Smart Services bilden. Aktive digitale Produktgedächtnisse erfassen sämtliche Sensordaten aller Komponenten von cyber-physischen Systemen. Über Maschine-zu-Maschine-Kommunikation im Internet der Dinge tauschen sie diese untereinander aus und stellen sie dem Servicetechniker vor Ort oder in der Fernwartungszentrale digital bereit. So wird es möglich, Massendaten zu nützlichen Smart Data zu aggregieren und damit Big Data zu Smart Data zu verdichten. Diese Smart Data werden nicht nur zu vorausschauenden Wartung, sondern auch zur Effizienzoptimierung sowie zur Erreichung des optimalen Betriebspunktes genutzt werden. In den meisten Fällen erreicht man diese Mehrwerte aber nur, wenn die Auswertung in Echtzeit geschieht, sodass Ergebnisse der Smart-Data-Analyse direkt in die Prozesssteuerung einfließen können. Es entsteht eine innovative Smart-Service-Welt. Das spart bis zu 30 Prozent Material, Energie, Kosten oder Arbeitsaufwand und schont die Umwelt. Bei der parallelen Verarbeitung von Big Data auf Multi-core- und In-memory-Architekturen spielt Deutschland weltweit in der Championsleague. Wir haben solche Systeme nicht nur in unserer weltweit ersten Smart Factory für Industrie 4.0 zusammen mit 20 Industrieunternehmen in einer Testfabrik am Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz entwickelt, sondern erproben die Verfahren jetzt auch in entsprechend aufgerüsteten großen Fabrikanlagen zahlreicher Partnerfirmen.

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Wolfgang Wahlster
Vorsitzender der Geschäftsführung des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI)

Ausgabe:
IQ 01/2014
Bilder:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 


i-Quadrat 2/2017

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben